Datensicherheit

Leistungen im Datenschutz

Bestellung als betrieblicher Datenschutzbeauftragter 

Bestellung als behördlicher Datenschutzbeauftragter 

Durchführung von Datenschutz-Audits 

Freie Beratung / Coaching

Flexible Vergütungsmodelle 

Wer braucht überhaupt einen DSB?

Created with Sketch.

U.A. alle Unternehmen und Vereine,

- die mindestens zehn Mitarbeiter beschäftigen, die ständig personenbezogene Daten verarbeiten (dazu zählen auch Freiwillige, Zeitarbeiter und Praktikanten)

- dessen Kerntätigkeit in der Verarbeitung von besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten liegt

- die personenbezogene Daten geschäftsmäßig zum Zweck der Übermittlung oder für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung verarbeiten

Wer muss den Datenschutz umsetzen?

Created with Sketch.

Jeder! Auch wenn Sie laut DSGVO und BDSG nicht dazu verpflichtet sind einen DSB zu bestellen, müssen Sie dennoch alle Regelungen und Pflichten dieser und anderer Rechtsvorschriften beachten und umsetzen. 

Warum sollte ich einen externen DSB beauftragen?

Created with Sketch.

- Fachliche Kompetenz durch tägliche Anwendung und ständige Schulung
- geringerer Zeitaufwand durch Erfahrung und Fachwissen
- bessere Akzeptanz durch die Mitarbeiter
- kosten- und zeitintensive Schulungen des Personals entfallen
- die Mitarbeiter können sich auf die Kerntätigkeit konzentrieren

Datenschutz Pastuska

Vielfältige Möglichkeiten - ein Ansprechpartner